Contact

Silke Oßwald

phone +49 30 94793 104
osswald(at)fmp-berlin.de

Press Releases

Entry from: 05.12.2013  
Category: Press Releases

Das MRT der Zukunft: Bildgebende Diagnostik mit Xenon

Bei der Entwicklung einer neuartigen Methode für bildgebende Diagnostik ist Berliner Forschern ein weiterer Durchbruch gelungen. Mit Hilfe von Xenon-Biosensoren sollen künftig auch winzige krankmachende Details sichtbar werden – Krebszellen oder (...)[more]

Entry from: 22.10.2013  
Category: Press Releases

Fische ohne Flossen – Fehler im Zelltransport hat fatale Folgen

Die Erforschung des Vesikeltransports in Zellen wurde in diesem Jahr mit dem Nobelpreis belohnt – Berliner Forscher zeigen nun, dass dieser Transportmechanismus auch über die Aktivierung von Genen entscheidet. Die Vesikel spielen so bei der Embryonalentwicklung (...)[more]

Entry from: 08.10.2013  
Category: News, Press Releases

Braingain für Deutschland: Kanada fördert Forschung am FMP

Für ihre Arbeit am Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) in Berlin-Buch erhält eine kanadische Wissenschaftlerin das renommierteste Stipendium ihres Landes – Kanada will damit innovative Forschungsansätze fördern und besonders gute (...)[more]

Entry from: 24.09.2013  
Category: News, Press Releases

Promotionspreis der DGHM für Dr. Shakeel Ahmad Shahid

Dr. Shakeel Ahmad Shahid, PostDoc am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen und am Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) in Berlin, erhält für seine interdisziplinäre Forschungsarbeit in den Bereichen Strukturbiologie und (...)[more]

Entry from: 03.07.2013  
Category: Press Releases

Wie ein unsichtbarer Dirigent

Berliner Forscher zeigen, wie eine einfache biochemische Reaktion die Bildung von Transportpartikeln in Zellen steuert – ein grundlegender Vorgang für Zellwachstum und Kommunikation zwischen Zellen[more]

Entry from: 01.07.2013  
Category: News, Press Releases

Researchers develop therapy to treat the rare skin disease ichthyosis

Scientists of Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) and Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP), Berlin develop enzyme replacement therapy to treat congenital form of ichthyosis / Orphan designation granted by the European Commission[more]

Entry from: 14.05.2013  
Category: News, Press Releases

EU-OPENSCREEN Mini-Symposium anlässlich der Aufnahme auf die BMBF-Roadmap für Forschungsinfrastrukturen

Höchste Priorität in der deutschen Forschungslandschaft räumt der Bund dem Projekt EU-OPENSCREEN ein: Die Initiative soll die biomedizinische Grundlagenforschung und die Suche nach neuen Wirkstoffen für zukünftige Medikamente vorantreiben und europaweit (...)[more]

Entry from: 30.04.2013  
Category: Press Releases, News

EU-OPENSCREEN in die neue BMBF-Roadmap für große Forschungsinfrastrukturen aufgenommen

Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka hat die neue BMBF-Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgestellt. Darin wird EU-OPENSCREEN, einer europäischen Initiative für das Forschungsgebiet der Chemischen Biologie, zusammen mit zwei weiteren Projekten die (...)[more]

Entry from: 11.02.2013  
Category: News, Press Releases

Die Rechnung mit dem Wirt machen – neue Wege gegen die Grippe

Medikamente gegen Viren zu entwickeln ist extrem schwierig – ständig verändern diese ihr Erbgut und passen sich neuen Umweltbedingungen an. Kaum wird ein Wirkstoff gegen ein Virus gefunden, ist er schon veraltet, weil die Viren resistent geworden sind. In dem EU (...)[more]

Entry from: 22.01.2013  
Category: Press Releases, News

Neues Gen für Alkoholismus entdeckt

Menschen mit einer genetischen Veranlagung zu erhöhtem Alkoholkonsum neigen gerade unter Stress zu einem exzessiven Missbrauch. Die molekularen Ursachen dieser Form von Abhängigkeit sind Gegenstand intensiver Forschung. Betroffenen Personen könnte mit einem (...)[more]

 

Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie im Forschungsverbund Berlin e.V. (FMP)
Campus Berlin-Buch
Robert-Roessle-Str. 10
13125 Berlin, Germany
+4930 94793 - 100 
+4930 94793 - 109 (Fax)
info(at)fmp-berlin.de