Kontakt

Silke Oßwald
Tel.: +49 30 94793 104

osswald(at)fmp-berlin.de

Neues aus unserer Forschung

NATURE COMMUNICATIONS Spannungsgesteuerte Kaliumkanäle dämpfen die Erregbarkeit von Nervenzellen und wirken so als Stellschrauben von…

Weiterlesen

JOURNAL OF THE AMERICAN CHEMICAL SOCIETY Proteine sind Verwandlungskünstler: Je nach Bedarf werden sie in den Zellen umgeformt, aktiviert oder…

Weiterlesen

PNAS Berliner Zellbiologen, Chemikern und Physikern gelingt ein Beweis für die Funktionsfähigkeit der markierenden Xenon-Kernspintomographie. Mit der…

Weiterlesen

CELL REPORTS UND NEURON Menschen mit Aufmerksamkeits-defizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) haben gehäuft Mutationen im Gen für GIT1 – die Gruppe von…

Weiterlesen

NATURE COMMUNICATIONS Bei Menschen mit Leukodystrophie sind grundlegende motorische Funktionen wie das Gehen oder die Koordination von Bewegungen…

Weiterlesen

ANGEWANDTE CHEMIE INT. ED. Bei der Entwicklung einer neuartigen Methode für bildgebende Diagnostik ist Berliner Forschern ein weiterer Durchbruch…

Weiterlesen

CURRENT BIOLOGY Die Erforschung des Vesikeltransports in Zellen wurde in diesem Jahr mit dem Nobelpreis belohnt – Berliner Forscher zeigen nun, dass…

Weiterlesen

NATURE Berliner Forscher zeigen, wie eine einfache biochemische Reaktion die Bildung von Transportpartikeln in Zellen steuert – ein grundlegender…

Weiterlesen

Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie im Forschungsverbund Berlin e.V. (FMP)
Campus Berlin-Buch
Robert-Roessle-Str. 10
13125 Berlin, Germany
+4930 94793 - 100 
+4930 94793 - 109 (Fax)
info(at)fmp-berlin.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des inhaltlichen Angebots. Datenschutz OK