Contact

Silke Oßwald

phone +49 30 94793 104
osswald(at)fmp-berlin.de

Pressemitteilungen

Eintrag vom: 09.08.2019  
Kategorie: Pressemitteilungen, Aktuell

Gen für säureempfindlichen Ionenkanal identifiziert

Im Körper reguliert ein ausgeklügeltes Transportsystem den Salzgehalt der Zellen und deren Umgebung. Spezielle Kanäle in der Zellmembran sorgen dafür, dass Salzionen zielgerichtet in Zellen ein- oder aus Zellen ausströmen. Das Team um Professor Thomas Jentsch von (...)[mehr]

Eintrag vom: 08.08.2019  
Kategorie: Aktuell, Pressemitteilungen

Krebsmedikamente im Körper sicher an das Ziel bringen

Krebserkrankungen gezielter und wirksamer behandeln – das könnte mit einer neuartigen Technologie gelingen, die Teams von Forschenden am Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) und an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) (...)[mehr]

Eintrag vom: 08.08.2019  
Kategorie: Aktuell, Pressemitteilungen

Doch keine Wassermoleküle im Selektivitätsfilter von Kaliumkanälen

Passieren Kaliumionen alleine den Selektivitätsfilter eines Kaliumkanals oder sitzen Wassermoleküle zwischen den Ionen? Diese Frage ist seit Jahren umstritten. Forscher um Prof. Adam Lange vom Berliner Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) (...)[mehr]

Eintrag vom: 16.07.2019  
Kategorie: Aktuell, Pressemitteilungen

FMP-Forschende identifizieren zentrales „Getriebe“ in Glutamatrezeptoren

Glutamatrezeptoren spielen eine wichtige Rolle in der Kommunikation von Gehirnzellen. Wie sie im Detail funktionieren, war bislang unbekannt. Ein Team von Forschenden um Prof. Andrew Plested, Wissenschaftler am Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare (...)[mehr]

Eintrag vom: 04.03.2019  
Kategorie: Aktuell, Pressemitteilungen

Ein Protein fürs Lernen

Ein Protein namens Unc13a ist entscheidend dafür, dass Nervenzellen das Signal verstärken können, welches sie an nachgeschaltete Zellen senden. Das haben Forscher des Leibniz-Forschungsinstituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) und der Freien Universität Berlin (...)[mehr]

Eintrag vom: 27.02.2019  
Kategorie: Aktuell, Pressemitteilungen

Pharmakologischer Generalschlüssel zur Beruhigung von Nervenaktivität entdeckt

Forscherteam aus Berlin und Kiel entdeckt neuen pharmakologischen Mechanismus in Kaliumkanälen, mit diesem kann zu hohe elektrische Aktivität in Nerven- oder Muskelzellen eingedämmt werden. Die Ergebnisse sind in dem renommierten Wissenschaftsjournal Science (...)[mehr]

Eintrag vom: 18.02.2019  
Kategorie: Aktuell, Pressemitteilungen

„Salzprinz“ CC1: Neu entdecktes Protein hat wichtige Funktion in Pflanzen – und könnte auch für die Alzheimer-Forschung bedeutsam werden

Wie das kürzlich entdeckte Protein CC1 aufgebaut ist und welche Eigenschaften es hat, beschreibt ein internationales Team um Wissenschaftler Arndt Wallmann vom Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) und Christopher Kesten von der ETH Zürich (...)[mehr]

Eintrag vom: 08.01.2019  
Kategorie: Aktuell, Pressemitteilungen

Volker Haucke erhält Feldberg-Preis

Prof. Volker Haucke, Direktor am Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP), erhält den Feldberg-Preis 2020. Die Auszeichnung wird jährlich von der Feldberg Foundation for anglo-german scientific exchange verliehen. Ziel der Stiftung ist es, (...)[mehr]

Eintrag vom: 28.11.2018  
Kategorie: Pressemitteilungen, Aktuell

Empfindlichere MRT-Diagnostik dank neuartiger „elastischer“ Kontrastmittel

Forscher vom Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) haben einen neuen Weg gefunden, in der Magnetresonanz-Tomografie (MRT) qualitativ hochwertige Bilder zu gewinnen. Dabei wird viel weniger Kontrastmittel benötigt als heutzutage üblich. (...)[mehr]

Eintrag vom: 26.11.2018  
Kategorie: Pressemitteilungen, Aktuell

Forscher identifizieren möglichen Wirkstoff für seltene Erkrankung

Kavernöse Fehlbildungen im Gehirn: Indirubin-3-Monoxime könnte Symptome lindern Ein Konsortium der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und der Universität Potsdam (UP) unter der Leitung von Professor Salim Seyfried hat in einer umfangreichen Analyse mit (...)[mehr]

 

Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie im Forschungsverbund Berlin e.V. (FMP)
Campus Berlin-Buch
Robert-Roessle-Str. 10
13125 Berlin, Germany
+4930 94793 - 100 
+4930 94793 - 109 (Fax)
info(at)fmp-berlin.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des inhaltlichen Angebots. Datenschutz OK